Liebe Freunde und Wegbegleiter,

wir freuen uns, heute unser 10jähriges Jubiläum feiern zu dürfen.

Ein Jubiläum ist immer eine gute Gelegenheit, zurückzuschauen und Bilanz zu ziehen. Doch gleichzeitig ist es der richtige Zeitpunkt, voller Zuversicht in die Zukunft zu blicken und Pläne für die kommenden Monate und Jahre zu schmieden.
Wir als Vorstand möchten uns von ganzem Herzen bei allen Mitgliedern, Freunden, Unterstützern, Sponsoren, Adoptanten und Pflegestellen bedanken, die uns diese Arbeit erst möglich machen. Ohne eure und Ihre Unterstützung stände Hundeherzen heute nicht da wo es steht.
Doch einen ganz besonderen Dank schicken wir heute gen Himmel.
Das größte Dankeschön gebührt unserer Lola, ohne die es weder Hundeherzen noch APARIV geben würde. Lola hat ihr Leben den Tieren verschrieben und wir haben versprochen, ihr Lebenswerk weiter zu führen. Hinter diesem Versprechen werden wir immer mit Herz und Seele stehen.

In den letzten 10 Jahren durfte Hundeherzen 533 Hunden und 101 Katzen ein neues Zuhause schenken. Davon waren 201 Tiere, vorab auf einer Pflegestelle. Jeder einzelne von ihnen ist uns ans Herz gewachsen und der schönste Moment für uns ist der, in dem ein Schützling endlich in sein ganz eigenes Zuhause ziehen darf.
Der Weg ist nicht immer einfach und oft wurden und werden uns Steine in den Weg gelegt. Doch auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen. Wir konnten in den 10 Jahren, dank Ihrer Unterstützung, viele Projekte für unsere Schützlinge finanzieren. Insgesamt 132.888.40€ wurden für zahlreiche Projekte aller Stationen(Apariv, Caceres, Madrid, Sevilla & Lissabon) gespendet und genutzt. 73.178,42€ alleine an Patengelder konnten übermittelt werden und sage und schreibe 22,5 Tonnen Material und Spenden konnten verschickt werden.

Bis heute hat uns Hundeherzen viel Freude bereitet und wir durften wunderbare Menschen kennenlernen, die die gleiche Tierliebe wie wir selbst teilen.
Wir hoffen auch weiterhin auf eure und Ihre tatkräftige Unterstützung zum Wohl der Tiere, damit alle derzeitigen und zukünftigen Schützlinge das Zuhause bekommen, das sie so sehr verdienen.

Auf die nächsten 10 Jahre!

Für den Vorstand
Maribel Beltran
Anna-Lena Lotter
Arnold Bemberg