Aufenthaltsort: Spanien
Rasse: Podenco
Geboren: zirka Dezember 2019
In der Station seit: 15.09.2021

Größe: klein
Gewicht: 10 Kg

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Katzenverträglich: ja
Schutzgebühr: € 330,- plus € 70,- Transportkostenpauschale

? Update

DAKOTA wurde im September in einem fürchterlichen Zustand in den Bergen von Cajiz gefunden. Vermutlich entsorgt von einem Jäger, kämpfte sie mit ihrer Mutter MELANIE ums Überleben.

Als sie aufgenommen wurde, war sie von Zecken übersät, konnte aber im Gegensatz zu ihrer Mutter schneller aufgepäppelt werden, da ihr Zustand nicht so kritisch war.

Heute ist DAKOTA eine dankbare kleine Podenca, die sich mit Menschen, Hunden und Katzen bestens versteht. Auch sie hat endlich ihre eigene Familie verdient, die ihr all die Liebe und Zuneigung schenkt, die sie braucht.

Möchten Sie DAKOTA ein Zuhause geben? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail an Kontakt@hundeherzen-apariv.org

? Der September scheint es in sich zu haben…..

Die zwei Damen sind Melanie (links) und Dakota (Mutter und Tochter) sie stammen

Melanie (l) und Dakota (r)

von den Bergen in Cajiz, wo Jäger regelmäßig ihre Jagdhunde entsorgen.

Beide werden in der Tierklinik vorgestellt, medizinisch versorgt und aufgepäppelt.

Wir werden selbstverständlich jede einzeln hier vorstellen und über ihren Gesundheitszustand berichten.

Melanie

Unsere Hunde werden ab einem Alter von 4 Monaten geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause vermittelt. Sind die Hunde 1 Jahr und älter, werden sie außerdem kastriert und auf alle gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.