🚩 Edward (jetzt Eddy) ist jetzt auf einer Pflegestelle im Rhein-Main-Gebiet

Update Oktober 2020:

Hallo Ihr da draußen, erinnert Ihr euch noch an mich? Ich bin‘s euer Eddy.
Jetzt wohne ich schon seit ein paar Wochen in Hessen zur Untermiete und ich muss sagen ich habe schon soooooo viel gelernt. Ich bekomme auch langsam ein dickeres Fell, vielleicht weil es jetzt hier ständig grau ist?
Ich gehe unwahrscheinlich gerne spazieren und auf Entdeckungsreise, überall gibt es was Neues zu Erschnüffeln und in den Feldern springe ich den Mäusen hinterher. Aber hey die kleinen Biester sind ganz schön schnell und flink. Ich werde an meiner Jagdtaktik noch etwas feilen müssen.
Ich habe aber schon mal ein Plüschpinguin erlegt, Erfolg ist reine Ansichtssache.
Was treibe ich denn noch so den lieben, langen Tag….. Also liege liebend gern auf der Couch und schmuse mit meinen Pflegeeltern, Kontaktliegen ist was ganz tolles, das ging in der Station leider nicht so häufig.
Leider bin ich durch die Führerscheinprüfung gerasselt, aber Autofahren als Beifahrer klappt auch immer besser. Am liebsten sitze ich angeschnallt auf der Rückbank und schaue aus dem Fenster. Es gibt doch noch so viel da draußen, das ich erkunden muss. Küsschen geben und betteln kann ich auch schon in Perfektion.
Ich bin wohl sehr gelehrig und eher ein ruhiger Zeitgenosse, das ist was ich alle Sagen höre. Ich habe ab und an meine wilden 5 Minuten und flitze um die Wette. Mein Bruder Freddy hat ganz schnell ein ganz tolles Zuhause gefunden, leider hatte ich noch nicht so viel Glück, obwohl schon ganz viele nach mir gefragt haben und mich „reserviert“ haben, was immer das bedeuten mag.
Ich bin ein kleiner sportlicher Kerl und habe knappe 20kg und bin um die 48/50cm hoch.
Andere Hunde finde ich toll, brauche aber nicht zwingend einen in meinem neuen Zuhause. Solange sich meine Hundeeltern ausreichend um mich kümmern, bin ich vollkommen zufrieden.
Meine Hundeeltern sollten aber bitte erfahren sein, nicht immer, doch ab und an, finde ich noch Sachen gruselig und da wäre es toll, wenn meine Hundeeltern mir den Weg weisen.
Kinder ab 14/15 Jahren wären auch eine Wucht, denn die könnten mir immer die Plüschtiere werfen.
Wenn Du also nach dem perfekten und sportlichen Hundekumpel sucht, der Küsschen verteilen kann und nach einer Autofahrt mit Dir auf der Couch chillt, dann bin ich der richtige Hund für Dich.
Melde Dich doch einfach mal und lass uns ne Runde chillen.
   

 

Update August 2020:
Liebe Freunde von HHA, nun sind all meine Brüder (Freddy, Al, Toby) vermittelt nur ich habe noch keine Familie – Warum?

Ich bin doch ein hübscher Kerl, bin immer fröhlich, kuschel gerne, liebe es Ball zu spielen und würde so gerne eine Familie glücklich machen. Seit Mitte Juni wohne ich ja nun in einer Pflegestelle im Rhein-Main Gebiet, der Weg wäre also gar nicht mehr soweit! Also, wenn ihr mich kennenlernen wollt, meldet euch. Ich freu mich auf euch! Euer Eddy
Juli 2020

Wir – Eddy (Edward) und Freddy – sind gestern aus Málaga angereist und sind nun in unserer Pflegestelle im Rhein-Main-Gebiet. Die erste Nacht haben wir zufrieden und glücklich in unseren neuen Betten geschlafen und jetzt sind wir munter und bereit für neuen Taten.

Wenn ihr uns kennenlernen wollt, weil ihr denkt, wir würden ganz wunderbar in eure Familie passen, dann könnt ihr uns gerne besuchen. Wir haben Charme, sind witzige Gesellen, haben viele Liebe und Schmuseeinheiten zu verschenken.

🚩VERMITTLUNG: Eddy der Denker

Heute möchten wir euch unseren Eddy vorstellen.
Eddy kam vor drei Wochen, mit seinem Bruder Freddy, von Spanien auf unsere Pflegestelle im Rhein-Main Gebiet.
Eddy ist im Aug 2018 geboren, ist Kastriert, geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Eddy würde sich über einen Hundekumpel in der Familie freuen, ist aber kein Muss. Hundekumpel im Freundeskreis oder Nachbarschaft, würden ihm schon reichen. Wichtig ist, das seine Menschen hundeerfahren sind und ihm den Weg zeigen. Eddy ist ein kleiner Beobachter, er beobachtet gerne seine Menschen aber auch seine Umgebung. Eddy ist anfänglich zurückhaltend und muss das Vertrauen zu seinen Menschen erstmal aufbauen, was beim richtigen Umgang, sehr schnell von statten geht und dann wird auch sehr gerne auf dem Schoß mit einem gekuschelt. Männer machen ihm am Anfang etwas mehr Probleme, was jedoch in der Pflegestelle intensiv geübt wird.
Eddy kann gerne in eine Familie mit Kindern, doch die Kinder sollten nicht zu klein sein, da er manchmal vor lauten Geräuschen erschrickt. Eddy apportiert gerne und geht gut an der Leine. Er nimmt Kommandos schnell an und orientiert sich sehr am Menschen.
Für Eddy wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, die gerne in der Natur sind und sich ein konstanten und loyalen Wegbegleiter suchen.
Eddy ist gerade mal 54cm hoch und wiegt um die 20kg.
Wer Eddy gerne kennenlernen möchte, kann uns gerne an

kontakt@hundeherzen-apariv.org eine Mail schreiben und einen Termin vereinbaren
.
Bis dahin liebe Grüße, euer Eddy

Eddy, August 2020