Aufenthaltsort: Spanien
Rasse: Mischling
Geboren: 01.01.2018
In der Station seit: 23. August 2018

Größe: groß
Gewicht: 29 Kilo

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Schutzgebühr: € 330,- plus € 70,- Transportkostenpauschale

Diese Schönheit heißt Lolita und trotz ihrer Größe ist sie ein schüchternes Mädchen. Lolita wurde entsorgt wie viele andere Hunde, einfach angebunden und verlassen an den Toren an der Station …

Sie ist ein toller großer Hund, der noch immer zurückhaltend fremden Menschen gegenüber ist. Sie zeigt bei Begegnungen mit Fremden jedoch keinerlei Aggressionen, sondern bellt und versucht wegzugehen. Andere Hunde jedoch geben ihr Sicherheit. In ihrer gewohnten Umgebung zeigt sie sich unbeschwert und verspielt mit anderen Hunden. Fremde Menschen betrachtet sie neugierig aus der Ferne, die Pfleger hat sie alle ins Herz geschlossen.

Lolita ist nun über 2 Jahre alt und hat den größten Teil ihres Lebens in der Station verbracht. Wir suchen für Lolita eine Familie, die ihr endlich ein Zuhause und viel Liebe schenkt. Sie braucht Menschen, die mit ängstlichen Hunden umzugehen wissen und ihr die notwendige Zeit geben, sich einzugewöhnen. Als Zweithund bei Menschen, die lange Spaziergänge lieben, wäre sie gut geeignet.

Unsere Hunde werden ab einem Alter von 4 Monaten gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause vermittelt. Sind die Hunde 1 Jahr und älter, werden sie außerdem Kastriert und auf alle gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.

Foto Mai 2020