Aufenthaltsort: Spanien
Rasse: Mischling
Geboren: zirka Januar 2019
In der Station seit: Mai 2020

Größe: klein
Gewicht: 

Geschlecht: männlich
Kastriert: Noch nicht
Schutzgebühr: € 330,- plus € 70,- Transportkostenpauschale

🚩 Manuel kam im Mai zusammen mit Rita in unsere Station in Spanien.
Inzwischen ist aus dem dünnen Kerlchen ein Moppelchen geworden.
Er ist klein bis mittelgroß. Menschen gegenüber, die er nicht kennt, ist er anfänglich etwas schüchtern, was sich jedoch schnell legt. Dann entpuppt er sich als ausgesprochene Schmusebacke.
Manuel ist nicht glücklich in der Station. Er sucht deshalb schnellst möglich eine Familie, die er für den Rest seines Lebens begleiten darf und die ihm Liebe und Geborgenheit schenkt und die er am besten überallhin begleiten kann.

 

 

Neuankömmling – Paten gesucht!

Für MANUELL suchen wir dringend Paten, die ihn auf dem Weg in sein neues Leben finanziell unterstützen möchten.

Für die Erstuntersuchung mit Impfungen, Entwurmung, Chip und EU-Pass entstehen Kosten von ca 100,-€. Wir uns über einen Beitrag zu den Kosten freuen. Auch kleine Beträge helfen! Bitte geben Sie als Betreff MANUELL an.

(Übersteigt der eingegangene Spendenbetrag die Ausgaben für die Aufnahme, so wird das Geld für Tierarztkosten und Futter verwendet).

Unsere Hunde werden ab einem Alter von 4 Monaten geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause vermittelt. Sind die Hunde 1 Jahr und älter, werden sie außerdem kastriert und auf alle gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wir freuen uns über jeden Beitrag, auch kleine Beträge helfen Mila!

Sie können uns den Betrag an die angegebene Kontoverbindung oder bequem per PayPal überweisen. Bitte geben Sie im Betreff (PayPal: Mitteilung) den Namen Mila an:

PayPal:
(Für eine Spendenquittung können Sie bei PayPal die erforderlichen Daten direkt eingeben).

Oder per Überweisung:
Hundeherzen Apariv e.V.,
IBAN: DE52 5059 2200 0004 7971 83
BIC: GENODE51DRE
Volksbank Dreieich

Kontakt@hundeherzen-apariv.org