Hallo ihr da draußen….. Ich wollte mich mal vorstellen (ja, ich wurde hier schon einmal kurz vorgestellt aber ich bin so toll, dass man mich noch einmal extra hier hervorhebt!)…. mir sagen alle, dass ich mich nicht verstecken muss, ich wäre eine ganz tolle Hündin.

Also dann will ich mich mal versuchen…..
Man ruft mich “Naira komm”, “Naira nein”, “Naira hier”, daher vermute ich das ich irgendwie so in der Art heiße. Mir ist eigentlich jeder Name recht, solange ich meinen Menschen nah sein darf.
Mein geschätztes Alter verrät eine Dame mit Klasse natürlich nicht, obwohl böse Zungen behaupten ich wäre zwischen 4-5 Jahre alt und angeblich im besten Alter.
Ich hätte keine Flausen im Kopf, bin ruhig und entspannt, sehr sozial, finde Katzen auch nicht so gruselig und Kinder finde ich auch ganz toll. Nur sehr nervöse und zu aufdringliche Hunde, finde ich anfangs mysteriös.

Was soll man sagen, ein Kindergesicht voller Essensreste hat auch seine Vorteile…. die muss man doch versuchen sauber zu halten

Zur Zeit teile ich mir mein Zuhause auf Zeit mit drei weiteren Hunden und zwei Katzen. Sie sind alle sehr, sehr nett zu mir und ich habe sie auch alle sehr lieb, doch eine eigene Familie, das wäre schon was ganz Besonderes…..

In der Station APARIV hat jeder Hund von nichts anderem gesprochen….. das ist das Top-Thema unter den Stationshunden. Jeder träumt von seinem ganz eigenen, individuellen Zuhause. Sie waren alle ziemlich neidisch auf mich, als sie hörten das ich nach Deutschland reisen darf. Auch wenn ich nicht direkt zu meiner eigenen Familie reisen durften, sagten die Zweibeiner alle dass es eine grandiose Chance für mich sei und sie sich wirklich sehr für mich freuen würden……….
Ihr könnt euch vorstellen wie aufgeregt ich war….. Wer hätte gedacht das ein Hund wie ich mal so weit reisen würde?

Jetzt bin ich seit Mitte April in Deutschland und obwohl alle in meinem Umkreis so toll von mir Sprechen, hat sich meine Familie leider noch nicht gemeldet.
Viele die mich kennen, sagen auch ich wäre ein “Seelenhund” was immer das heißt…. Ich hoffe es ist nichts anrüchiges.

Ich bin recht groß, vielleicht haben viele davor einfach Respekt. Ich bin leider auch kein Fancy Mode Hund, wie die kleinen Toypudel, Labrador oder Chihuahua.
Fakt ist, ich bin toll so wie ich bin und nicht anders. Ich brauche keine schicke Farbe, tolle Locken oder überzüchtete Nase. Ich hab ein großes Herz und eine reine Seele. Ich suche nur eine Familie, die mich so liebt wie ich bin……