Toby heißt einer unserer vier Findlinge. Toby, All, Freddy und Eddy wurden vor den Toren der Station in einer Kiste ausgesetzt. Der Tierarzt hatte anhand der Größe ihren Geburtstag auf Anfang August 2018 geschätzt. Da wir nichts über die Vergangenheit der Jungs wissen, können wir leider nicht sagen, wer da „rassetechnisch“ mitgemischt hat.Jeder für sich einzigartig.
Toby ist der ruhigste des Rudels und interessanterweise der Einzige der Vier, der noch eine komplette Rute hat. Alle anderen haben eine verkürzte Rute, die jedoch von Geburt an verkürzt zu sein, denn jeder hat eine unterschiedliche Rutenlänge.
Sie sind alle vier sehr liebenswerte Jungs. Sie sind sehr aufgeschlossen, verspielt, sozial und neugierig. Sie verbringen die erste Zeit im Auslauf, damit sich erstmal ausgiebig auszutoben und miteinander liebevoll zu raufen. Sobald sie sich etwas ausgetobt haben, sucht jeder für sich einen Pfleger auf, um ausgiebig zu schmusen und betüddelt zu werden. Sie sind um die 50-55cm hoch und ca. 20-24kg schwer.
Wir suchen für jeden einzelnen ein liebevolles Zuhause. Ein Zuhause als Einzelhund oder gerne auch mit einem bereits vorhandenen Hundekumpel, der bei den ersten Schritten im neuen Zuhause zur Seite steht.
Toby darf Anfang Mai in eine Pflegestelle in Rhein-Main-Gebiet und darf dort gerne besucht werden.


Unsere Hunde werden ab einem Alter von 4 Monaten gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause vermittelt. Sind die Hunde 1 Jahr und älter, werden sie außerdem Kastriert und auf alle gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.