Aufenthaltsort: Spanien / Pflegestelle
Rasse: 
Geboren:
In der Station seit: Mai 2020

Größe: mittel
Gewicht: 

Geschlecht: männlich
Kastriert: Noch nicht
Schutzgebühr: € 330,- plus € 70,- Transportkostenpauschale

20. April 2021

🚩 Ulises ist unser junger Hasenfuss und erinnert auch irgendwie an Goofy. Auch Ulises haben wir aus der Tötung geholt und wie man uns berichten konnte, fanden sie Ulises und einen weiteren Hundekumpel in einem ausgetrockneten Brunnen.

Somit stand für uns fest, dass Beide von ihrem Besitzer einfach entsorgt worden sind.
Geschätzt wurde er auf Januar 2019, er kann aber auch etwas jünger sein. Ulises ist etwas schreckhaft und anfänglich ängstlich, doch man merkt, dass er gerne mehr möchte.
Er scheint in seinem kurzen Leben leider nicht viel erlebt zu haben.
Er beobachtet gerne die anderen Hunde und fängt auch mal an mit ihnen zu spielen, wenn er sich unbeobachtet fühlt. Vor allem die Junghunde und Welpen ziehen ihn oft mit ihrer Leichtigkeit in ihren Bann und er vergisst für einen kurzen Augenblick, dass er ja eigentlich Angst hat.

Sobald er merkt das man ihn dabei beobachtet, fühlt er ich schnell ertappt und tut ganz unschuldig.
Die Freude über solche Momente ist bei unseren Pflegern sehr groß und bestätigt sie in ihrer täglichen Arbeit mit den Tieren.
Für Ulises suchen wir eine Hundeerfahrene Familie, die den Umgang mit unserem ängstlichen Hansenfuss nicht scheut. Eine Familie, die weiß, dass Ulises nicht sofort alle freudig anspringt. Eine Familie die ihm die nötige Zeit und Sicherheit bietet.
Ein souveräner und verspielter Ersthund, der Ulises aus der Reserve lockt, ist für Ulises Entwicklung wichtig.
Wer möchte unserem Goofy ein sicheres
Zuhause schenken.

Wenn Sie Ulises ein neues Leben ermöglichen möchten, dann schreiben Sie
uns: Kontakt@hundeherzen-apariv.org